• Projekte
  • Neues Licht für Schloss von Ancy-le-Franc

03.09.2018

Neues Licht für Schloss von Ancy-le-Franc

Kunstschonende, energieeffiziente und umweltfreundliche Lösung dank LLE FLEX

Standort: Ancy-le-Franc/Frankreich
Produkte: Konstantspannungs-LED-Treiber LCU EXCITE, LLE FLEX


In zwei der größten Räume des Schloss von Ancy-le-Franc in Burgund setzt eine neue und dezente Lichtlösung die berühmten, lichtempfindlichen Wandmalereien und Deckenfresken des italienischen Renaissance-Baus schonend in Szene. Ein weiterer Vorteil der eingesetzten LED-Bänder von Tridonic ist ihre Effizienz: Der Energieverbrauch konnte um 40 Prozent reduziert werden. In Zukunft werden noch weitere Räume mit dieser Lösung ausgestattet.

Ziel des Eigentümers ist die vollständige Restaurierung des Schlosses inklusive einer Reparatur und Konservierung aller Wandmalereien und Deckenfresken. Die neue Beleuchtung unterstützt dieses Vorhaben. Mit der Lösung LLE FLEX von Tridonic werden alle Projektanforderungen erfüllt: Der Leuchtenhersteller SDMH installierte insgesamt 51 Meter Tridonic LED FLEX Strip – 27 Meter in dem Salle des Archives und 24 Meter in dem Chambre des Arts.
 

Zusätzlich kamen verschiedene Tridonic LCU Konstantspannungs-LED-Treiber zum Einsatz, die Zuverlässigkeit mit vorbildlichen Funktionen verbinden. Der selbstklebende Strip wurde in einem schwarzen Aluminiumprofil angebracht, welches am Gesimse entlang der Wände montiert wurde. Neben dieser einfachen Montage überzeugt die Lösung auch durch eine diskrete und moderne Gestaltung. Weitere Pluspunkte, die den Eigentümer überzeugt haben, sind die Langlebigkeit, Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz: Dank der kunstschonenden LED wird keine IR- und UV-Strahlung im Lichtspektrum emittiert. So sind die Kunstwerke gut geschützt. Gleichzeitig wurde der Energieverbrauch um 40 Prozent gesenkt.
 

Bauherr: Paris Investir SAS
Leuchten: SDMH
Eingesetzte Geräte: Konstantspannungs-LED-Treiber LCU EXCITE
LLE FLEX