• Projekte
  • Atrium der Unternehmenszentrale von dSPACE

30.04.2018

Maßgeschneiderte Beleuchtung setzt Atrium perfekt in Szene

Standort: Paderborn/Deutschland
Produkte: Module LLE ADVANCED


LED-Lichtkreise bringen das Atrium der Unternehmenszentrale von dSPACE in Paderborn zum Strahlen. Die von Leuchtenhersteller Erventec in enger Zusammenarbeit mit Tridonic entwickelte Lösung schafft gute Sicht auf den Galerien, setzt gleichzeitig aber auch ein architektonisches Highlight.

Das Atrium des dSPACE Headquarters in Paderborn beherbergt neben der Treppenanlage und zwei gläsernen Aufzügen Galerien, von denen aus sich die Flure zu den Büros öffnen. Beleuchtet werden diese Umgänge von Lichtkanälen, die den geschwungenen Verlauf der darüber liegenden Galeriekante nachzeichnen.
 
Die bisher in den Deckenkanälen installierten Leuchtstoffröhren sind durch Leuchten mit LED-Lichtquellen hinter einem Diffusor ersetzt worden. Sie sorgen für normgerechtes Licht auf den Galerien und in den Zonen vor den Büroflügeln. Zudem fungieren sie als Notlicht und nicht zuletzt inszenieren sie die Architektur effektvoll.
 
Herzstück der neuen Lichtkreise sind zwei verschiedene, lineare LED-Module sowie dimmbare LED-Driver von Tridonic. Die LED-Module sind so angeordnet, dass sich eine Kombination aus nach unten gerichtetem Licht und seitlicher Abstrahlung ergibt. Da keine Ellipse exakt der anderen gleicht, war viel Präzisionsarbeit gefragt. Der Aufwand hat sich gelohnt: Die neue LED-Beleuchtung verbraucht auch nur halb so viel Energie wie die Altanlage und bietet 50.000 Stunden Lebensdauer.

 

Projekt: Atrium Firmenzentrale dSPACE GmbH, Paderborn
Bauherr: dSPACE GmbH, Paderborn 
Architektur: Matern Architekten, Paderborn
Planung, Leuchtenentwicklung + Elektroinstallation: Erventec GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
Eingesetzte Geräte: Module LLE ADVANCED