29.09.2010

Trifolion

Standort: Echternach/Luxemburg
Produkte:


Im Herzen der luxemburgischen Stadt Echternach steht das „Trifolion“ – das neue Zentrum für Kultur, Gesellschaft und Konferenzen der Stadt. Die Lichtinstallationen mit den innovativen Komponenten von Tridonic gestalten darin einen wesentlichen Teil der unvergleichlichen Atmosphäre.

Im Konzert- und Kultursaal „Atrium“, dem Herzstück des Trifolions, ermöglichen deckenintegrierte Doppelfokus-Downlights in dimmbarer Halogenniedervolt-Technik ein nutzungsspezifisches Beleuchtungsniveau.

In den Saalwänden sind LED-Ketten TALEXXchain D511 RGB montiert, die je nach Raumnutzung bzw. gewünschter Stimmung Wandkassetten in einfarbiges oder farbig wechselndes Licht tauchen.
 

Phantasievolles Lichtspiel

Durch sein phantasievolles in Lichtleitfasertechnik ausgeführtes Lichtspiel an der Decke, verleiht das Forum im ersten Stock dem Haus ein besonderes Flair. Das wand- und deckenintegrierte Linienlicht wurde mit System-Modulketten TALEXXspaceLED P602 realisiert. Die dimmbaren Hochleistungs-LED-Module können werkzeuglos montiert werden, sind energieeffizient und ideal geeignet für die Ausleuchtung komplexer Konturen.

In der Wandabwicklung der Foyertreppe sind Opalglasscheiben durch TALEXXstrip P108 DL mit weißem Licht hinterleuchtet. Kompakte TALEXXeos P214 LED-Spotlights mit aufgesetzter TALEXX lens O214 DL beleuchten darüber hinaus den Gehbereich der Treppe.

Aus den im Fensterbrett bündig integrierten LED-Uplights TALEXXeos P211 erhalten die Fensterlaibungen farbig wechselndes Licht und so eine besondere Dynamik.
 

Projektdaten
Eigentümer: Stadt Echternach (L)
Architektenbüro: Bureau Niederweis, Echternach (L)
Projekt- und Bauleitung: Ros Peter GRANER PETER @ Associés, Osweiler (L)
Innenausbauprojekt: Ros Peter GRANER PETER @ Associés, Osweiler (L)
Lichtplanung: FLASHAAR Ingenieure GmbH, Bingen am Rhein (D)
Eingesetzte Geräte: