25.07.2011

Sutterlüty

Standort: Hohenems/Österreich
Produkte: , TALEXXengine FREEZE, TALEXXengine LINE


Mit dem „Erlebnis Einkauf“ begeistert das Familienunternehmen Sutterlüty, eine Vorarlberger Supermarktkette, seine Kundinnen und Kunden. Dies gelingt gleichermaßen mit einer großen Produktvielfalt mit Schwerpunkt auf regionalen Erzeugnissen, freundlichen und kompetenten Mitarbeitenden wie auch durch die moderne Architektur der 23 Filialen im Land.

Am Standort in Hohenems (A) setzt Sutterlüty neue Maßstäbe sowohl architektonisch als auch hinsichtlich der eingesetzten Technologien. Die Tridonic-LED-Komponenten TALEXXengine LINE beleuchten die attraktive Holzfassade.
 

Einladende Beleuchtung

Mit der beleuchteten Holzfassade gelang dem Architekten und den beteiligten Handwerkern ein Meisterstück: Die in Holz gehaltene Fassade wird durch Vor- und Rücksprünge aufgelockert, 500 Meter der TALEXXengine LINE betonen mit ihrem warmweißen LED-Licht die natürliche Struktur des heimischen Baustoffs. Die anschlussfertigen Module sind direkt in den Fassadenaufbau integriert. Der breite Abstrahlwinkel der LED-Module sorgt dabei für eine gleichmäßige, angenehm empfundene Ausleuchtung. Die Fassade strahlt so eine freundliche Wärme aus und lädt Kundinnen und Kunden zum Besuch des Marktes ein.

Die Robustheit der TALEXXengine LINE und ihre hohe Lebensdauer ersparen Wartungs- und Reparaturkosten. Im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln leisten die effizienten LEDs auch einen merklichen Beitrag zur Energieeinsparung und damit zum Klimaschutz.
 

Animation pur

„Ein Markt mit abwechslungsreicher Ware zum ‚Greifen nahe‘ ist Animation pur für Kunden wie Mitarbeitende“, so lautet eine Devise der Sutterlüty-Märkte.

Die innovativen Kühlmöbel, beleuchtet mit Tridonic TALEXXengine FREEZE, tragen ebenfalls ihren Teil zu diesem Konzept bei. Gerade für die Beleuchtung von Tiefkühlschränken oder Kühlregalen sind die Tridonic-LEDs prädestiniert: Sie bieten eine hohe Lichtausbeute – selbst bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und darunter. Dank ihrem außerordentlich schlanken Aufbau finden die Beleuchtungselemente perfekt Platz in jeder Kühlvitrine.
 

„Erlebnis Einkauf“ hat Zukunft

„In jeder Hinsicht nahe beim Kunden sein“, das lebt Sutterlüty und setzt es in allen Geschäften erfolgreich um. In einem alten Sägewerk fing 1952 alles an, heute ist die Sutterlüty Handels GmbH der Lebensmittelmarkt mit dem weltweit größten Regionalsortiment. Das „Erlebnis Einkauf“ wird Sutterlüty in Zukunft verstärkt ausbauen – zu Gunsten seiner Kunden, seiner Lieferanten und seiner Mitarbeitenden.
 

Projektdaten
Bauherr: Beta Teflac Immobilien GmbH & Co KG, Egg (A) and Sutterlüty Handels GmbH, Egg (A)
Architekt: Architekturbüro DI Hermann Kaufmann ZT GmbH, Schwarzach (A)
Eingesetzte Geräte: