18.08.2011

Staatsschauspielhaus Stuttgart

Standort: Stuttgart/Germany
Produkte: , TALEXXchain P511-IP67 CRYSTAL, TALEXXconverter K240 12 V


Der neue Standort des Staatsschauspielhauses Stuttgart ist aufgrund seines Lichtwerbeelements, welches mit TALEXX-LEDs von Tridonic ausgeleuchtet ist, schon von weitem erkennbar.

Das renommierte Staatsschauspielhaus Stuttgart wird generalsaniert. Im Herbst 2011 soll es wiedereröffnet werden. In der alten Mercedes-Benz-Niederlassung in der Türlenstraße fand das Theater übergangsmäßig ein neues Zuhause. Ein eindrucksvolles Lichtwerbeelement, bestehend aus neongrüner Faust und Schriftzug, umgesetzt mit LED-Technologie von Tridonic, sorgt für die nötige Erkennbarkeit am neuen Theaterstandort.
 

Fernwirkung gefordert

Die als zweiteilige Vollreliefbuchstaben mit einer Front aus Acrylglas gefertigten Buchstaben werden mit lichtstarken LED-Modulketten von Tridonic hinterleuchtet. Verbindungsstücke in Weiß teilen die grünen Zeichen optisch in drei Elemente. Bei Tag heben sich die weißen Konstruktionselemente nicht gegen den Himmel ab und verschwinden auch bei Nacht optisch: Die grünen Einzelteile scheinen dann klar und gut erkennbar über der Skyline von Stuttgart zu schweben. Die Wahl der Lichtplaner fiel auf die LED-Kette TALEXXchain P511-IP67 CRYSTAL, energieeffizient gesteuert über einen TALEXXconverter K240 12V. Das Licht dieser LED-Ketten erscheint deutlich heller und weißer als herkömmliches LED-Licht. Die Abstrahlcharakteristik von 155° der CRYSTAL-LED-Module garantiert eine optimale und außergewöhnlich homogene Lichtverteilung in den einzelnen Buchstaben.

Die sehr gute Leuchtwirkung der Schriften passt somit ausgezeichnet zu dem mit einer offenen Neonbelegung ausgeführtem Logo „Faust“. Ein weiteres Kriterium für den Einsatz der TALEXXchain ist ihre hohe Robustheit, die eine lange Lebensdauer ermöglicht. Alle LED-Module sind in Schutzart IP67 aufgebaut und daher besonders für den Einsatz im Außenbereich geeignet.
 

Projektdaten
Bauherr: Stuttgarter Staatstheater
Lichtplanung / Lichtkonzept: Kreder Neon, Schwieberdingen (D)