switchDIM: Einfachste Lichtsteuerung mit den Vorteilen von digitalem Lampenmanagement

Digital-dimmbare Vorschaltgeräte für Leuchtstofflampen


Mit switchDIM lassen sich Beleuchtungen realisieren, die sich sehr komfortabel und gleichzeitig kostengünstig dimmen und schalten lassen. Der Clou ist eine sehr einfache aber geniale Art, handelsübliche Netzspannungstaster für die Lichtsteuerung einzusetzen. Die unterschiedlichen Schalt- und Dimmfunktionen werden aus dem momentanen Betriebszustand und der Dauer des Tastendruckes abgeleitet. So schaltet ein kurzer Tastendruck die angeschlossenen Betriebsgeräte entweder ein oder aus, ein langer Tastendruck dimmt die angeschlossenen Betriebsgeräte abwechselnd hoch und tief.
  
Im direkten Vergleich mit anderen Steuerungstechniken hat switchDIM nicht nur beim Preis, sondern sowohl bei der Funktionalität als auch der einfachen Installation die Nase vorn:
  • Kostengünstigstes Dimmen und Schalten
  • Nutzerfreundliche Bedienung von mehreren Bedienstellen (bis zu 25 handelsübliche Einfachtaster)
  • Theoretisch unbegrenzte Zahl an Betriebsgeräten (wir empfehlen je switchDIM-Anlage maximal 25 Betriebsgeräte)
  • Je nach Betriebsgeräte die Möglichkeit von wählbaren Dimmgeschwindigkeiten
  • Einer der Augenempfindlichkeit angepasste Dimmkennlinie
  • Intelligente Lösung in Kombination mit Umgebungslichtsensor Smart-LS II (Konstantlichtregelung, manuelle Regelung des Sollwertes über den Taster)
  • Steuersignal entspricht der Netzspannung
  • Leistungsloses Schalten über Steuerschnittstelle