21.06.2012

Nationalstadion Warschau

Standort: Warschau/Polen
Produkte: LED-Driver


Rund um das neue Nationalstadion in Warschau bietet eine mit LEDs beleuchtete Handlaufkonstruktion den Besuchern Orientierung und Sicherheit. Bei der eingesetzten Lichtlösung vertraut NARVA Polska auf die LED-Kompetenz von Tridonic.

LED-Module von Tridonic sorgen für eine optimale Ausleuchtung der Wege und Treppen.

In die sehr robust ausgeführten Handläufe sind über 8.700 Tridonic-Module TALEXXmodule P211-4 WW eingebaut. Ihr optisches Design bietet eine höchstmögliche Homogenität der Lichtverteilung.
 

Energiesparender Betrieb, über Jahre hinweg

Die für den Betrieb notwendigen TALEXX-Konstantstrom-Konverter – über 850 Stück – sind in bis zu 100 m entfernten, klimatisierten Schaltschränken installiert. So sind konstante Umgebungsbedingungen und der zentrale Zugriff für Wartung und Instandhaltung gewährleistet.

„Unser großes Vertrauen zum Unternehmen und seinen Produkten sowie die langjährigen Erfahrung im LED-Bereich sprachen klar für Tridonic“, betont Marcin Walkowicz, Vorstandsvorsitzender von NARVA Polska.
 

Projektdaten
Bauherr: Narodowe Centrum Sportu Sp. Z.o.o., Warschau (PL)
Architektengemeinschaft: JSK Architekci Sp. Z.o.o., Warschau (PL),
gmp International GmbH, Hamburg (D),
Schlaich Bergemann und Partner GmbH, Stuttgart (D)
Eingesetzte Geräte: LED-Driver