08.05.2012

Magasin Printemps

Standort: Rouen/Frankreich
Produkte: , PCI


Das Kaufhaus Magasin Printemps im französischen Rouen war in die Jahre gekommen und entsprach nicht mehr den Erwartungen an eine zeitgemäße Produktpräsentation mit ansprechender Lichtatmosphäre. Eine Generalsanierung der 4.000 m2 umfassenden Verkaufsfläche und die Umrüstung der Beleuchtungsanlage mit hochwertigen EVGs von Tridonic sollte hier Abhilfe schaffen.

Wesentlicher Bestandteil der Sanierungsarbeiten war die Beleuchtung, die nun mit einladender Lichtstimmung, gepaart mit einem Höchstmaß an Energieeffizienz und Lichtkomfort das individuelle Erscheinungsbild des Kaufhauses positiv prägt und es unverwechselbar macht. Ein helles und freundliches Umfeld sorgt für eine aufmerksamkeitsstarke Warenpräsentation, wobei der harmonische Gesamteindruck mit zum Verkaufserfolg beiträgt. Der Einsatz von elektronischen Vorschaltgeräten von Tridonic sorgt dabei für maximalen Lichtkomfort bei hoher Wirtschaftlichkeit.

Die Grundbeleuchtung der gesamten Verkaufsfläche erfolgt über frei strahlende T5-Leuchten, die in den Gangbereichen zusätzlich mit opalem Diffusor ausgestattet sind und für gleichmäßige Helligkeitsverteilung und gute Blendungsbegrenzung sorgen. Einbauleuchten und flexibel einsetzbare Stromschienenstrahler setzen durch attraktive Lichtinszenierungen die einzelnen Warengruppen attraktiv in Szene, was durch die brillante Lichtqualität der eingesetzten Halogenmetalldampflampen CDM-T 35 bzw. 70 wirkungsvoll unterstützt wird.

Betrieben werden die Leuchtmittel an elektronischen Vorschaltgeräten PCI von Tridonic, die speziell für Hochdruckentladungslampen entwickelt wurden und Garant für zuverlässigen und sicheren Betrieb sind. Die Geräte decken einen weiten Leistungsbereich ab und schaffen zudem optimale Bedingungen für kreatives Leuchtendesign.
  

Licht fördert den Verkaufserfolg

Die Betriebsgeräte der dritten PCI Indoor-Generation hat Tridonic vorrangig für den Betrieb in Strahlern für Shops, Warenhäuser und Supermärkte zur raffinierten Inszenierung von Waren konzipiert. Sie sorgen für hervorragende Beleuchtungsqualität durch konstantes, ruhiges Licht und hohe Farbstabilität durch Leistungskonstanz. Ihr Betrieb ist frei von akustischen Resonanzen und auch die Einbindung in ein Lichtsteuersystem ist problemlos möglich.

Hinzu kommen Eigenschaften wie geringe System-Leistungsaufnahme bei hoher Systemausbeute. Die verlängerte Nutzlebensdauer der Lampen bedeutet gleichzeitig längere Wartungsintervalle, was die Wirtschaftlichkeit dieser Beleuchtungsanlage beträchtlich erhöht. Unabhängig von den verschiedenen Funktionen bietet die Produktfamilie mit ihren farbcodierten Anschlussklemmen auch hohen Montagekomfort. Die Verbindungen lassen sich einfach erstellen und ebenso schnell wieder lösen.
 

Projektdaten
Eigentümer: Buildinvest, Rouen (F)
Architekt: Schwitzke Project GmbH, Düsseldorf (D), in Zusammenarbeit mit Le Printemps
Lichtplanung/-konzept, Hersteller, Großhändler: Leuchtwerk light > production GmbH, Hamburg (D)
Eingesetzte Geräte: