17.06.2015

Spital Triemli

Standort: Zürich/Schweiz
Produkte: , Module LLE, Driver LCAI, DALI-RM


Wenn das neue Bettenhaus des Spitals Triemli in Zürich im Jahr 2015 seinen regulären Betrieb aufnimmt, werden 600 Sanapro-Leuchten mit LED-Modulen und LED-Drivern von Tridonic die Patientenzimmer erhellen.

Indirekte Beleuchtung

Direkte Beleuchtung

Für die Patientenzimmer im neuen Bettenhaus suchten die Architekten Aeschlimann Hasler Partner und die Lichtplaner der Reflexion AG eine Sonderleuchte, die gleichermaßen die Anforderungen von Patienten, Ärzten, Pflegepersonal und Klinikbetreiber erfüllt. Nach ihren Vorgaben entwickelten die Ingenieure und Designer der Prolux Licht AG eine modular organisierte Profilleuchte, die Lichteinheiten für mildes Raumlicht, blendfreies und unverschattetes Leselicht und helles Untersuchungslicht vom Kopf- bis zum Fußende des Bettes beherbergt.
 

Als Lichtquelle für alle drei Lichtfunktionen dienen die linearen LED-Module TALEXXengine LLE von Tridonic. Je zehn LED-Engines in zwei verschiedenen Ausführungen wurden pro Leuchte verbaut. Zusätzlich kommt eine Einzel-LED als Orientierungslicht zum Einsatz. Sind alle Lichtarten mit ihrem maximalen Lichtstrom aktiviert, hat die Leuchte eine Leistungsaufnahme von 126 Watt und liefert einen Gesamtlichtstrom von 10.387 Lumen.

Betrieben werden die TALEXXengines an zwei in das Leuchtengehäuse integrierten LED-Drivern vom Typ TALEXXdriver LCAI one4all. So können die Lichtfunktionen via DALI separat geschaltet und - mit Ausnahme des Orientierungslichts - auch gedimmt werden. Um auch letzteres an die DALI-Steuerung anzubinden, kommt ein DALI-Ansteuermodule von Tridonic zum Einsatz.

Mit Sicherheit wird das Züricher Krankenhaus nicht der einzige Ort bleiben, an dem die Sanapro-Leuchten mit ihrer leistungsfähigen und langlebigen LED-Lichttechnik und dem kompakten und leicht zu reinigenden Gehäuse überzeugen.

 

Projektdaten
Bauherr: Stadt Zürich
Architektur: Aeschlimann Hasler Partner, Zürich, www.ahp-architekten.ch
Lichtplanung: Reflexion AG, Zürich, www.reflexion.ch
Leuchten: Prolux Licht AG, Schlieren (CH), www.prolux.ch
Eingesetzte Geräte:

TALEXXmodule LLE
TALEXXdriver LCAI one4all
DALI-RM