Downloads

72  KB Pressemitteilung (72 KB)
790  KB Fotos (Hi-res) (790 KB)


11.04.2010

Perfektion für alle Kompakt-Leuchtstofflampen


Das Innenleben der Fixed-Output-Vorschaltgeräte für Kompakt-Leuchtstofflampen PC TC PRO von Tridonic basiert nun ebenfalls auf der innovativen "xitec"-Technologie. Äußerst energieeffizient und mit der Möglichkeit zum Schalten über Präsenzmelder oder Umgebungslichtsensoren sind die Geräte für unterschiedliche Anforderungen prädestiniert.

PC TC PRO

PC TCT PRO sr

TridonicAtco GmbH & Co KG, Dornbirn/Österreich – Seit der Light & Building 2010 bildet die innovative und bewährte „xitec“-Technologie auch die Basis für die elektronischen Vorschaltgeräte für Kompakt-Leuchtstofflampen PC TC PRO für den Leuchteneinbau und PC TC PRO sr für Aufbauanwendungen von TridonicAtco GmbH & Co. KG. Wie bisher gehört das perfekte Lampenmanagement, d.h. hoher Lichtkomfort und außerordentliche Lichtqualität, zu den charakteristischen Merkmalen dieser Geräte für den Betrieb von Kompakt-Leuchtstofflampen. Dazu zählen die Abschaltung defekter Lampen, der automatische Wiederstart nach Lampenwechsel und der konstante Lichtstrom auch bei Netzspannungsschwankungen. Zudem gewährleistet das SMART-Heating-Konzept eine lange Lampenlebensdauer durch kontrollierten Warmstart.

Das intelligente Innenleben überzeugt aber auch, wenn es um Ressourcenschonung geht. Denn PC TC PRO und PC TC PRO sr entsprechen nun der Energieeffizienzklasse A2 bzw. A2 BAT (Best Available Technology) als zukünftigem Maßstab für die Energieverbrauchsminimierung.

Ganz im Trend liegt das bedarfsgerechte Schalten über Präsenzmelder oder Umgebungslichtsensoren, das den Energieverbrauch der Beleuchtungsanlage im Vergleich zum Dauerbetrieb signifikant senkt und die Wirtschaftlichkeit erhöht. Dazu tragen ebenfalls die lange Geräte- bzw. Lampenlebensdauer bei, die aufgrund des vorbildlichen, lampenschonenden Warmstarts auch durch viele Schaltzyklen nicht beeinflusst wird.

Die Vorschaltgeräte PC TC PRO und PC TC PRO sr gibt es jeweils in zwei Gehäuse-Ausführungen mit minimierten Abmessungen. Damit decken insgesamt nur zehn Geräte das ganze Spektrum an Kompakt-Leuchtstofflampen TC-D, TC-T, TC-L und TC-F mit Wattagen von 9 W bis 70 W ab, einschließlich der äußerst „sparsamen“ Lampen TC-T HE 11 W, 14 W und 17 W. Das Besondere an der neuen PC TC PRO-Generation ist, dass sich bei kleinen Leistungen auch zwei Lampen am einlampigen Gerät betreiben lassen. Aus der reduzierten Gerätezahl resultiert ebenso wie aus den einseitig angeordneten Netz- und Lampenklemmen hoher Anwendernutzen. Dies trifft ebenso auf die sr-Varianten zu bei denen der Klemmenberührschutz und die verbesserten Steckklemmen für werkzeuglose Montage sorgen.

Mit diesen Eigenschaften beweisen die Vorschaltgeräte PC TC PRO und PC TC PRO sr von Tridonic nicht nur ihre Stärken bei Einbau bzw. Montage, sondern auch beim energieeffizienten Betrieb – und das gewohnt zuverlässig und langfristig.

Kontakt:
Markus Rademacher

Tridonic GmbH & Co KG
Färbergasse 15
6851 Dornbirn, Austria

Tel.: +43 5572 395-45236
Mobil: +43 664 80892 6313
E-Mail: markus.rademacher@tridonic.com