Downloads

69  KB Pressemitteilung (69 KB)
1,09  MB Fotos (Hi-res) (1,09 MB)


11.04.2010

Den energieeffizienten Betrieb im Fokus


Die Energieeffizienz hat Hochkonjunktur. Als wichtige Komponente für den optimierten Betrieb von Beleuchtungssystemen präsentieren sich die dimmbaren Vorschaltgeräte PCA Basic von Tridonic. Diese bestechen nicht nur durch eine minimale Verlustleistung von nur 0,2 W, sondern ebenso durch ihre qualitativ hochwertigen Dimmeigenschaften.

PCA Basic

PCA Solid

TridonicAtco GmbH & Co KG, Dornbirn/Österreich – Im Zuge eines steigenden Umweltbewusstseins hat die Energieeffizienz Hochkonjunktur: Hierfür sorgen die von TridonicAtco GmbH & Co. KG auf der Light & Building präsentierten digitalen Vorschaltgeräte PCA Basic, denn diese beweisen gerade beim Dimmen ihre guten Eigenschaften - und das äußerst kostengünstig. Denn das Dimmen ist ein wichtiges Kriterium für den energieeffizienten Betrieb von Beleuchtungssystemen.

Dabei deckt der Dimmbereich von 100 % bis 10 % die gängigen Anwendungen ab, die auf T5-, T8- oder Kompakt-Leuchtstofflampen basieren.

Gelungenes Ökodesign zeigen das Vorschaltgeräte PCA Basic mit seiner minimalen Verlustleistung von nur 0,2 W bzw. von 0,5 W in Kombination mit dem Umgebungslichtsensor SMART DL. Diese Werte setzen neue Maßstäbe. Mehrwert versprechen zudem die etablierten PCA-Funktionen, wie corridorFUNCTION für bewegungsmeldergesteuerte Anwendungen, switchDIM für einfache Tastersteuerungen oder Smart-Interface mit Tageslichtfunktion. Damit bieten diese Vorschaltgeräte nicht nur alle Voraussetzungen, um Flure, Büros, Toiletten, Wartungstunnel oder Produktionshallen ganz nach Bedarf zu beleuchten, sondern darüber hinaus Zusatznutzen gegenüber nicht dimmbaren Ausführungen: Anwendungsorientierung bei maximaler Energieeffizienz.

Kontakt:
Markus Rademacher

Tridonic GmbH & Co KG
Färbergasse 15
6851 Dornbirn, Austria

Tel.: +43 5572 395-45236
Mobil: +43 664 80892 6313
E-Mail: markus.rademacher@tridonic.com