Downloads

73  KB Pressemitteilung (73 KB)
2,87  MB Fotos (Hi-res) (2,87 MB)


11.04.2010

LED-Betriebsgeräte für jeden Anspruch


So vielfältig wie die LED-Lösungen, so variantenreich präsentieren sich die darauf abgestimmten Betriebsgeräte TALEXXconverter von Tridonic. Das Spektrum reicht von einfach und funktional, über den höheren Anspruch bis hin zum High-End-Gerät mit Mehrwert.

TALEXXconverter LCI

TALEXXconverter LCU D001 IP20

TALEXXconverter LCU E001 IP67

TridonicAtco GmbH & Co KG, Dornbirn/Österreich – Vielfältig präsentieren sich die ENEC-geprüften LED-Betriebsgeräte TALEXXconverter von TridonicAtco GmbH & Co. KG. Das auf der Light & Building gezeigte Spektrum mit abgestuften Leistungsmerkmalen bietet beste Voraussetzungen für eine aufgabenspezifische Auswahl: angefangen von einfachen Lösungen mit monochromem LED-Licht bis hin zu fulminanten Farbverläufen, in der Lichtwerbung, für Akzente oder in der Allgemeinbeleuchtung.
 

Einfach und funktional

Anwendungen in der Lichtwerbung stehen unter anderem bei der neuen Geräte-Reihe der TALEXXconverter LCU im Vordergrund, die eine konstante Spannung für die Ansteuerung von LED-Modulen liefern. Ausführungen in Schutzart IP67 sowie mit 8 V bzw. 12 V Konstantspannung decken alle Anforderungen im Außenraum ab. 12 V und 24 V weisen die Konverter in Schutzart IP20 für den Inneneinsatz auf. Dabei reicht der Leistungsbereich von 15 VA bzw. 35 VA bis 150 VA dieser aufgrund der UL-Listung für den weltweiten Einsatz konzipierten Konverter.
 

Für den höheren Anspruch

Die dimmbaren TALEXXconverter LCBI für anspruchsvollere Anwendungen betreiben LED-Module mit 350 mA, 500 mA und 700 mA Konstantstrom, sodass auch höhere Lichtausbeuten erzielt werden können. Dabei beträgt die Ausgangsleistung 16 VA; das 700-mA-Gerät TALEXXconverter LCI gibt es zudem mit 32 VA in nicht dimmbarer Ausführung. Das besonders thermisch stabile Verhalten der Betriebsgeräte garantiert einen optimalen Betrieb und damit die lange Lebensdauer der LED-Module. Mit der Möglichkeit des analogen Dimmens eignen sich diese Konverter, die aufgrund ihres hohen Wirkungsgrads von über 90 % höchste Systemeffizienz bieten, auch für den Einsatz bei der RGB-Farbmischung. Die kompakten Gehäuse TALEXXconverter LCBI bzw. LCI benötigen wenig Platz beim Leuchteneinbau. Bei unabhängiger Montage reduziert die werkzeuglose Zugentlastung erheblich den Zeitaufwand.
 

Mehrwert implementiert

Die one4all-Schnittstelle der TALEXXconverter LCAI one4all bietet Komfort und Vielfalt bei der Konfiguration von LED-Lichtlösungen. DALI-, DSI- oder switchDIM-Signale stehen für digitales stufenloses Dimmen, sodass sich statische Farblichtstimmungen ebenso wie atmosphärische Farbverläufe programmieren lassen. Bei den High-End-Konvertern, die es in Ausführungen mit 350 mA Konstantstrom und  16 VA sowie mit 700 mA und 32 VA gibt, sind "Intelligent Voltage Guard" (IVG) und "Intelligent Temperatur Guard" (ITG) zur Überwachung integriert. Werkzeuglose Zugentlastung sowie doppelte Klemmen für das Durchschleifen gewährleisten eine komfortable und schnelle Montage der TALEXXconverter LCAI one4all mit Mehrwert sowohl bei der Installation als auch beim universellen Einsatz.

Kontakt:
Markus Rademacher

Tridonic GmbH & Co KG
Färbergasse 15
6851 Dornbirn, Austria

Tel.: +43 5572 395-45236
Mobil: +43 664 80892 6313
E-Mail: markus.rademacher@tridonic.com