24.02.2010

Kooperationsvertrag mit Lumitech

TridonicAtco übernimmt exklusiv Vermarktung der PI-LED-Technologie


Dornbirn, Jennersdorf: Im Rahmen einer langfristig angelegten Kooperationspartnerschaft haben TridonicAtco, Dornbirn (Vorarlberg), und die Firma Lumitech, Jennersdorf (Burgenland), eine weitreichende Zusammenarbeit auf dem Gebiet der PI-LED-Technologie vereinbart.

Die PI-LED-Technologie, für deren Entwicklung Lumitech 2008 mit dem österreichischen Staatspreis ausgezeichnet wurde, beschreibt ein bislang unerreichtes Verfahren für eine effiziente Erzeugung von warmweißem LED-Licht. Besonderes Alleinstellungsmerkmal der PI-LEDTechnologie ist die Farbveränderlichkeit im Weißlichtbereich. Über gängige Lichtmanagementsysteme wie DALI oder DMX lassen sich die LED-Module ansteuern, um die Farbtemperatur im Weißlichtbereich individuell zu variieren. Mit der PI-LED-Technologie ist es zudem möglich, über die gesamte Lebensdauer einer LED-Lichtlösung ein stabiles und reproduzierbares Weißlicht sicher zu stellen.

Entsprechend des Kooperationsvertrags übernimmt TridonicAtco exklusiv die Vermarktung der PI-LED-Technologie. Bereits auf der internationalen Lichtfachmesse Light + Building im April 2010 wird TridonicAtco ein umfassendes Portfolio innovativer LED-Lösungen mit PI-LED-Technologie präsentieren: „Dank dieser Kooperation können wir jetzt und heute attraktive LED-Lichtlösungen in den Markt bringen, die mit Blick auf konstante Weißlichtqualität neue Standards setzen. Mit der weltweiten Vertriebskompetenz von TridonicAtco werden wir dem LED-Geschäft einen weiteren wichtigen Wachstumsschub geben“, so Walter Ziegler, CEO von TridonicAtco.

Ziel beider Unternehmen ist es, mit der PI-LED-Technologie den Einsatz von LED in der Allgemeinbeleuchtung zu beschleunigen. „Wir haben die Stärken beider Firmen zusammengefasst und bieten so unseren Kunden einen überzeugenden Mehrwert. Durch die individuell einstellbare Lichtfarbe können Waren, Kunstobjekte oder auch Büroräume optimal beleuchtet werden. Über den TridonicAtco-Vertrieb wird diese Technologie nun für viele Leuchtenhersteller nutzbar“, freut sich Erwin Baumgartner, Geschäftsführer der Lumitech Produktion und Entwicklungs GmbH.

Der Kooperationsvertrag sieht außerdem eine langfristige wechselseitige Lieferantenbeziehung zwischen Lumitech und der Firma Ledon Lighting, einer Tochtergesellschaft der Zumtobel Gruppe, hinsichtlich des Bezugs spezieller Pasten zur Weißlichtkonvertierung und von LED-Modulen vor. „Der Kooperationsvertrag festigt die seit 2001 andauernde erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen und baut diese weiter aus. Wir als Ledon Lighting freuen uns, hierzu mit unseren technologisch führenden LED-Modulen beitragen zu können“, so Stefan Tasch, Geschäftsführer der Ledon Lighting Jennersdorf GmbH.

Kontakt:
Markus Rademacher

Tridonic GmbH & Co KG
Färbergasse 15
6851 Dornbirn, Austria

Tel.: +43 5572 395-45236
Mobil: +43 664 80892 6313
E-Mail: markus.rademacher@tridonic.com