01.01.2010

Holiday Inn Express

Standort: Paris/Frankreich
Produkte: , TALEXXeos P211-2, TALEXXstrip D114 RGB


Weithin sichtbar präsentiert sich das Hotel „The Express By Holiday Inn Paris Canal de la Villette“ durch seine farbige Fassadenbeleuchtung. Mitten in der französischen Hauptstadt gelegen, bietet sich das Drei-Sterne-Haus sowohl für Geschäfts- als auch Städtereisende an.

Um die Aufmerksamkeit auf das erste Holiday Inn Express Hotel in Paris zu lenken, wollte Cofitem-Cofimur, Bauträger des Gebäudes, dieses nicht nur durch das von tageslichtweißen LED-Modulen TALEXXchain P511 von Tridonic ausgeleuchtete Logo, sondern auch das Gebäude durch eine außergewöhnliche Fassadengestaltung aus seiner Umgebung hervorheben. Das sechsstöckige Haus sollte sich nachts im farbigen Licht präsentieren. Dabei waren für Vorder- und Rückseite vier unterschiedliche Szenarien mit Farbspielen sowie für die beiden anderen Seiten eine einheitliche Farblichtgestaltung gewünscht.
 

Außenwirkung im Fokus

Die Lichtlösung besteht aus Wallwash-Leuchten „le Cooper“ des Pariser Leuchtenherstellers Secante – einem Tridonic-Partner in Frankreich. Diese sind mit LED-Modulen TALEXXeos P211-2 in den Grundfarben Rot, Grün und Blau bzw. mit TALEXXeos P211-2 in Amber bestückt. Betrieben mit 700 mA Konstantstrom erreichen diese LED-Module außerordentlich hohe Lichtströme. Dabei sind die Leuchten in ihrer Länge an die Kontur der Fassade angepasst. So wurden an der Nord- und Südseite im unteren Gebäudebereich 2,9 m lange Leuchten eingesetzt, jeweils bestückt mit acht RGB-Gruppen aus LED-Lichtpunkten TALEXXeos P211-2. Im oberen Bereich weisen die Leuchten mit zwei RGB-Gruppen dagegen eine Länge von 0,8 m auf. Die insgesamt 70 RGB-Leuchten mit ihrer äußerst geringen Anschlussleistung von 57 W bzw. 14 W werden für die programmierten Farbeffekte über Pulsweitenmodulation (PWM) und ein DMX-512-System angesteuert. Die 40 Leuchten mit LED-Modulen TALEXXeos P211-2 in Amber illuminieren die Ost- und Westseite des „Express By Holiday Inn“ mit warmem, monochromem Licht.
 

Atmosphäre als Stimulanz

Auch im Innenraum des Hotels im Süden von Paris spielen die LED-Module von Tridonic ihre Qualitäten aus. So wird das zwischen Restaurant und Bar angeordnete TrenneIement durch Module TALEXXeos P211-2 in Tageslichtweiß beleuchtet. Den Barkörper umschließt eine Verkleidung aus PMMA-Platten „Elite“ von Altuglas, in deren Kante das Licht der LED-Streifenmodule TALEXXstrip D114 RGB eingespeist wird. Über RGB-Farbmischung in immer wieder in anderen Nuancen inszeniert, verändert die Bar so auch die Raumatmosphäre. Ein zusätzlicher Effekt geht von der Rückwand der Bar aus. Als Diffusorplatte ausgebildet, wird diese von tageslichtweißen LED-Ketten TALEXXchain P511 hinterleuchtet und lässt so die Flaschen auf den Glasböden davor funkeln. Über die x-touchBOX von Tridonic angesteuert, ist eine einfache Bedienung und Konfiguration von stimulierenden Lichtstimmungen garantiert, so dass der Raum ein immer wieder anderes Erscheinungsbild aufweist. In den Zimmern sind Ketten TALEXXchain P511 an der Kopfseite der Betten installiert. Die kreativen Ideen mit LED-Modulen von Tridonic üben im Innen- ebenso wie im Außenbereich des Hotels den speziellen Reiz auf die Gäste aus. Dabei überzeugten Harry Ganeshvel von Cofitem-Cofimur sowohl die Investitionskosten als auch der Energieverbrauch.
 

Projektdaten
Eigentümer: Cofitem-Cofimur 
Lichtlösung: Secante, Paris
France Éclairage Distribution (FED) 
Eingesetzte Geräte: